HSG Bensheim/Auerbach - mC

23 : 28 (8 : 13)

 

30.10.2005 - 15.30 Uhr

 

Im ersten Auswärtsspiel der Saison konnten sich die Griesheimer Jungs bei der HSG Bensheim/Auerbach mit 23:28 durchsetzen. Spielentscheidend war eine starke Phase Mitte der ersten Halbzeit, in der sich die Gäste absetzen und einen Fünf-Tore-Vorsprung erspielen konnten. Über die zweite Halbzeit wurde der Vorsprung zwar ausgebaut, aber einige Unkonzentriertheiten in der Schlußphase ließen das Polster auf wieder nur fünf Tore schmelzen. Mit mehr Konsequenz in er Abwehr und weniger technischen Unsicherheiten sowie einer besser Wurfquote im Angriff wäre ein deutlicherer Sieg durchaus möglich gewesen. Positiv ist hervorzuheben, dass sich neun Feldspieler als Torschützen auszeichnen konnten.
Dabei waren: Jan Eidemüller (5 Tore), Jan Döll (2 Tore), Marvin Gernandt (4 Tore), Arseniy Zankov (4 Tore), Sven Rinschen (4 Tore), Fabian Seigfried (3 Tore), Kai Feldmann (3 Tore), Tim Nothnagel (2 Tore), Simon Lauer und Tobias Brust (1 Tor).